Close

21. Oktober 2020

Stundensatzrechnerei statt Kaffeesatzleserei

In der Schule und beim Studium habe ich eine Menge gelernt. Doch eins wurde mir wirklich beigebracht: Was ist meine Arbeit wert?

Es gibt diverse Tools, die bei der Erstellung eines Angebotes helfen und bei der Berechnung des eigenen Stundensatzes. Doch oft ist das auch Kaffeesatzleserei aus dem Bauch heraus. Zumindest für mich.

Daher freue ich mich, dass ich heut bei Designer in Action einen Beitrag zum Kajy Stundensatzrechner fand. Habe ein mal grob durchgespielt und finde das durchaus sehr nützlich. Inwieweit der für mich ermittelte Stundensatz realistisch ist, wird sich zeigen. Werde das auf jeden Fall noch mal gründlich untersuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.